Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit

Beten hilft doch. Gerade eben blättere ich in meiner deutschen Ausgabe von “Ein Kurs in Wundern”. Was finde ich? Einen Zettel mit einer handgeschriebenen Notiz aus 2009: Lektion 136 Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit BITTE LIEBE WAHRHEIT KOMM ZU MIR UND BEFREIE MICH! Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit. Ich will die Wahrheit dessen, was ich bin, annehmen und meinen Geist heute ganz und gar heilen lassen. Ich habe vergessen, was ich wirklich bin, denn ich habe meinen Körper für mich selbst gehalten. Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit. Ich aber bin kein Körper. Und mein…

Mehr

Bewusstseinszustand als Erfolgsfaktor

Katja endlich mal wieder im Gespräch mit Martin Sturm! Hier unser erstes Video in einer neuen Reihe kurzer „Wintergespräche“! Diesmal zum Thema „State of mind – wie unser Bewusstseinszustand bestimmt, was wir erleben“.

Leichter leben – im Wissen um die innere Stille

Ein weiteres Gespräch über die Drei Prinzipien. Dieses Mal hatte ich Tobias Cramm aus der Schweiz zu Gast. Lasst Euch inspirieren von seinem schönen Gefühl für’s Leben und von seiner Sichtweise als Musiker!

Ihr könnt Tobias Cramm via E-Mail erreichen.

Wie Gedanken sich ändern

Im Gespräch mit Christina Kruse aus Hamburg :))  Sie teilt ihre inspirierende Geschichte, wie sie durch das Verständnis der drei Prinzipien des Lebens aufhörte zu existieren und anfing zu leben.

Finde Christina auf www.andere-loesungen.de

Was sind die Drei Prinzipien?

Die Drei Prinzipien sind eine Art „Sprache“ oder Metapher, mit der man auf das hinweisen kann, wofür es eigentlich keine Worte gibt. Das mag sich etwas komisch anhören :)) Aber es ist die einfachste Art und Weise darüber zu sprechen, wie wir als Menschen unsere Gefühle erschaffen. Man kann sozusagen alle unsere Wahrnehmungen mittels dieser drei Prinzipien GEIST, BEWUSSTSEIN und GEDANKE erklären. Als Prinzipien haben diese eine universelle Bedeutung, die die Bedeutung der Worte im normalen Sprachgebrauch weit übersteigt. Sie beschreiben vielmehr das Potenzial oder die Macht, die hinter dem Leben steckt, die kreative Lebenskraft an sich. Es gibt sie seit dem Anbeginn der Zeit. Sydney…

Mehr

Was ist Gott?

Diesmal spreche ich mit Martin Sturm darüber, wo „das Leben herkommt“, was „Gott“ für uns bedeutet, wo unsere Gefühle des Friedens und innerer Ruhe wirklich herkommen und dass sie unsere gesunde Verfassung darstellen, die uns jederzeit innewohnt. Ich erzähle u.a., wie ich den Tod meines Vaters vor 18 Jahren erlebt habe und wie mir das heutzutage hilft.

Gesucht und gefunden

Katja Symons und Jan Bück im Gespräch. Jan teilt seine Geschichte der Suche nach dem was in seinem Leben „fehlte“ und wie er fand, was er schon hatte, ohne es zu wissen. Zufriedenheit und Inspiration stellten sich ein, als er die wahre Natur seiner Wahrnehmung selbst erkannte. Nächstes Mal sprechen wir über Jan’s Erfahrungen mit der Liebe 🙂

Was ist, wenn wir schon da sind, wo wir hinwollen?

Ein Gespräch zwischen Martin Sturm und Katja Symons, ein erster Beitrag in unserer Video „Sommerserie“ zur Inspiration von eigenen Einsichten. Mit jeder Erkenntnis in die Einfachheit der Natur unseres Erlebens erfahren wir mehr Wohlbefinden, inneren Frieden und Freude. Manchmal reicht ein neuer Gedanke, uns an neue Ufer zu bringen, die wir uns nicht haben träumen lassen. Viel Spass und den Regenschirm nicht vergessen! 🙂

Ausgeglichener, einfach so?

Antonia Müffling teilt ihre Geschichte, wie sie ihre Gefühlsschwankungen durchschaute und nun viel ausgeglichener lebt.