Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit

Beten hilft doch. Gerade eben blättere ich in meiner deutschen Ausgabe von “Ein Kurs in Wundern”. Was finde ich? Einen Zettel mit einer handgeschriebenen Notiz aus 2009: Lektion 136 Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit BITTE LIEBE WAHRHEIT KOMM ZU MIR UND BEFREIE MICH! Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit. Ich will die Wahrheit dessen, was ich bin, annehmen und meinen Geist heute ganz und gar heilen lassen. Ich habe vergessen, was ich wirklich bin, denn ich habe meinen Körper für mich selbst gehalten. Krankheit ist eine Abwehr gegen die Wahrheit. Ich aber bin kein Körper. Und mein…

Mehr

Was ist, wenn wir schon da sind, wo wir hinwollen?

Ein Gespräch zwischen Martin Sturm und Katja Symons, ein erster Beitrag in unserer Video „Sommerserie“ zur Inspiration von eigenen Einsichten. Mit jeder Erkenntnis in die Einfachheit der Natur unseres Erlebens erfahren wir mehr Wohlbefinden, inneren Frieden und Freude. Manchmal reicht ein neuer Gedanke, uns an neue Ufer zu bringen, die wir uns nicht haben träumen lassen. Viel Spass und den Regenschirm nicht vergessen! 🙂

Wonach wir streben, haben wir schon?

Katja Symons im Interview mit Martin Sturm, der die folgenden Fragen aus seiner Praxis als Heilpraktiker (Psychotherapie) beantwortet:
Wo kommen unsere Gefühle wirklich her? Was gibt es zu tun, um nachhaltiges Wohlbefinden, Resilienz, Mitgefühl, Gelassenheit etc. herzustellen? Martin erklärt anhand seiner eigenen Erfahrungen, wie das Leben einfacher wird und was die drei Prinzipien sind, die unserer Psyche (und damit unserem Befinden) zugrundeliegen.

Mehr Info über Martin Sturm auf www.praxis-martin-sturm.de

Ziele setzen oder besser nicht?

Wie erreichen wir mehr? Wenn wir uns Ziele setzen oder wenn wir dem Leben freien Lauf lassen? Katja Symons und Sebastian Eck diskutieren ihre Erfahrungen in einem inspirierenden Gespräch (sorry für den technisch bedingten Kopfstand 🙂 )

Wie drei Prinzipien das Leben verändern können

Ein erstes Gespräch zwischen Sebastian Eck, Andi Cologne, Felix Thissen und Katja Symons über ein Verständnis der Natur unserer Wahrnehmung und warum das einen Unterschied macht. Bitte den technisch bedingten Kopfstand zu entschuldigen 🙂

Krisenbewältigung

Ich hoffe, es geht Euch gut! Es tut mir leid, dass ich so lange „abwesend“ war, aber das Leben hatte mich an die Seite meines Partners gerufen, der sich nach meiner Rückkehr aus Deutschland einer schweren Operation an der Halswirbelsäule unterziehen musste. Solche Dinge sind nie geplant, sie bringen die Dinge im Leben vielmehr total durcheinander! Nun, Gott sei Dank ist alles gut gelaufen und Murdo befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. Nun müssen wir während der Rekonvaleszenz zuhause erst einmal eine Routine finden und dann sollte es mir wieder möglich sein, ganz „normal“ zu arbeiten 🙂 Solch…

Mehr