Wie können wir uns selbst helfen?

Kürzlich habe ich mit einem Gastbeitrag an einem Kongress teilgenommen, wo es um das Klopfen von Akupunkturpunkten zum Thema „Seelische und körperliche Schmerzen“ ging (EFT u.ä.). Ich habe meine eigene Geschichte geteilt und darüber gesprochen, worin ich heutzutage den Schlüssel zu unserem Wohlbefinden sehe. Die Beiträge anderer aber erinnerten mich an die Zeiten, wo ich selbst versucht habe, emotionale und körperliche Probleme einfach „wegzuklopfen“ (manchmal mit Erfolg). Die meisten Menschen, die sich für mein Coaching interessieren, fragen mich, was sie gegen ihre Probleme „tun“ können. Sie haben – wie ich damals – schon alles mögliche probiert. Wir scheinen ständig auf…

Mehr

Hilfe bei Trauma

In dem Verständnis der 3 Prinzipien liegt so viel Hoffnung – auch wenn es einem manchmal nicht leicht fällt, sich auf etwas so Unglaubliches einzulassen. Nimm meine Worte bitte nur als Wegweiser, schaue selbst in die Richtung, in die ich damit weisen will… Letztlich sind nur die Erkenntnisse, die wir selbst gewinnen, nachhaltig hilfreich und richtungsweisend. Mir ist klar, dass das Thema Trauma in vielen Ansätzen als eine Art Ausnahme angesehen wird – fast so, als könnte es nicht heilen. Sicher gehört ein Trauma zu den schlimmsten Erlebnissen, die wir haben können und ich fühle mit uns allen, die wir mehr oder…

Mehr

Resilienz ist angeboren

Katja und Martin Sturm ein weiteres Mal im Gespräch! Hier unser fünftes Video in einer neuen Reihe kurzer „Wintergespräche“! Diesmal zum Thema „Resilienz müssen wir nicht lernen“.

Es gibt immer einen Ausweg

Katja und Martin Sturm im Gespräch – hier unser zweites Video in der neuen Reihe kurzer „Wintergespräche“! Diesmal zum Thema „Es gibt immer eine Lösung, auch wenn es nicht so aussieht“.

Ein anderer Weg aus der Depression

Mit Depressionen zu leben ist schwer genug. Sie ändern zu wollen scheint ein aussichtsloser Kampf zu sein. Es mag dich überraschen, aber wir können es uns viel leichter machen: Indem wir unsere gesunde Verfassung wieder in uns erkennen, verlieren Depressionen ihre Macht. Zu diesem Thema biete ich regelmäßige Info-Abende an (online). Dann kannst du dir selbst ein Bild machen. Mehr Info hier.

Was ist, wenn wir schon da sind, wo wir hinwollen?

Ein Gespräch zwischen Martin Sturm und Katja Symons, ein erster Beitrag in unserer Video „Sommerserie“ zur Inspiration von eigenen Einsichten. Mit jeder Erkenntnis in die Einfachheit der Natur unseres Erlebens erfahren wir mehr Wohlbefinden, inneren Frieden und Freude. Manchmal reicht ein neuer Gedanke, uns an neue Ufer zu bringen, die wir uns nicht haben träumen lassen. Viel Spass und den Regenschirm nicht vergessen! 🙂

Ausgeglichener, einfach so?

Antonia Müffling teilt ihre Geschichte, wie sie ihre Gefühlsschwankungen durchschaute und nun viel ausgeglichener lebt.

Wirklich nicht genug?

Sebastian Eck im Interview mit Katja Symons. Sebastian teilt seine Geschichte, wie er als Jugendlicher durch alle möglichen Schwierigkeiten gekommen und schließlich im Frieden mit sich selbst angekommen ist.

Wonach wir streben, haben wir schon?

Katja Symons im Interview mit Martin Sturm, der die folgenden Fragen aus seiner Praxis als Heilpraktiker (Psychotherapie) beantwortet:
Wo kommen unsere Gefühle wirklich her? Was gibt es zu tun, um nachhaltiges Wohlbefinden, Resilienz, Mitgefühl, Gelassenheit etc. herzustellen? Martin erklärt anhand seiner eigenen Erfahrungen, wie das Leben einfacher wird und was die drei Prinzipien sind, die unserer Psyche (und damit unserem Befinden) zugrundeliegen.

Mehr Info über Martin Sturm auf www.praxis-martin-sturm.de