2022 Teil 1 (Januar bis Mai) – Bibliothek der Schule des Lebens

Hier findest du sämtliche Ressourcen, die im Laufe der Online-Schule des Lebens von Januar bis Ende Mai 2022 entstanden sind. Sie dienen der Inspiration für bisherige und zukünftige Teilnehmende. Wenn du hier neu bist, empfehle ich dir unbedingt, dir zur Einführung (mindestens) die erste Audio aus 2020 anzuhören, die du in der hier findest.

Im folgenden kannst du dir die Audios über SoundCloud anhören. Ich wünsche dir viel Freude damit und viele coole Erkenntnisse!

Um die Privatsphäre aller zu schützen, bitte ich dich, den Link zu dieser Seite nicht zu teilen, sondern den Kontakt zu mir herzustellen. Alle Infos zur Schule des Lebens finden sich hier. Wenn jemand Interesse hat, nehme ich sie oder ihn gerne kostenlos in den Verteiler auf und versende eine persönliche Einladung.

Bitte nicht wundern: Ab und zu muss die Bibliothek „verkleinert“ werden und „umziehen“, damit sie problemlos auf allen Handies läuft… daher gibt es inzwischen mehrere Seiten, wo du alle Audios findest:

Zur Bibliothek für 2020 geht es hier.

Zur Bibliothek für 2021 geht es hier.

Zu Teil 1 der Bibliothek für 2022 (Jan-Mai) geht es hier.

Zu Teil 2 der Bibliothek für 2022 (Juni-Dez) geht es hier.

Zur laufenden Bibliothek (ab Januar 2023) geht es hier.


Die 87. Audio vom 26.05.2022:

3Ps und selbsterfüllende Prophezeiungen
Die Frage war: „Wenn alles aus der größeren universellen Kraft entsteht und durch uns fliesst, habe ich einen Knoten dann zu verstehen, wie eine selbsterfüllende Prophezeiung geschieht…“
Was ich früher darunter verstand, und ich wie ich das heute sehe – das sind wie zwei verschiedene Paar Schuhe.

Gedanken haben keine größere Macht, als wir ❤️ sie erschaffen zwar unsere persönliche, momentane Realität, aber sie erschaffen nicht die Wirklichkeit. Wenn wir das in Form einer Erkenntnis merken, ändert sich automatisch unser Erleben der Wirklichkeit. Nichts hat sich geändert, und doch ist alles anders. Die Macht liegt also immer bei uns.


Die 86. Audio vom 19.05.2022:

Wie finde ich den für mich richtigen Weg?
In diesem Schule Meeting ging es um das Thema Loyalität. Oft wollen wir es den anderen Recht machen, niemanden vor den Kopf stoßen und nicht riskieren, ausgegrenzt oder abgelehnt zu werden. Aber zu welchem Preis verhalten wir uns so? Und was hält uns davon ab, das für uns Richtige zu tun?

Je weniger wir auf unser lautes Denken hören, umso eher wissen wir aus unserer Klarheit heraus, was für uns das Richtige ist ❤️ ferner sind wir automatisch weiser, verträglicher, liebevoller.


Die 85. Audio vom 12.05.2022:

Reflektieren vs. Nachdenken
Angesichts von Problemen und Herausforderungen denken wir oft mehr nach. Wir suchen nach einer Lösung und unsere Gedanken drehen sich oft im Kreis. Dabei übersehen wir leicht, dass die Power eher in der Reflexion liegt. Aber wie funktioniert das – und wo findet sich die Lösung?

Der Zustand des Reflektierens ist unsere Natur, der wir uns jederzeit hingeben können ❤️ der klare Geist ist kreativ, aus ihm heraus werden uns frische Gedanken kommen, die alles neu erschaffen. So wird es immer nur besser.


Die 84. Audio vom 05.05.2022:

Was hat der Faktor „Zeit“ mit allem zu tun?
Letzte Woche kam diese Frage hoch, und die Antwort ist wirklich wertvoll, wenn man betrachtet, wie oft wir wegen der „Zeit“ (mit unseren Gedanken) beispielsweise in Stress geraten oder in die Vergangenheit oder die Zukunft… Aber existiert Zeit wirklich oder ist sie tatsächlich nur ein Konzept, mit dem wir uns durchs Leben bewegen, und das sich vielleicht ändern kann? 

Was wäre, wenn unser Erleben von „Zeit“ so, wie wir sie wahrnehmen, nicht stimmt? aber dass das Wahrnehmen von ihr uns darauf hindeutet, dass wir in einem Konzept (den 3Ps in Aktion) gelandet sind? ❤️


Die 83. Audio vom 28.04.2022:

Was wäre, wenn unser Gehirn uns hilft?
Ich hatte neulich ein sehr interessantes Gespräch mit einer lieben Klientin, die sich schon länger für die Funktionsweise des menschlichen Gehirns interessiert, und die mich daran erinnert hat, wofür die linke und rechte Gehirnhälfte jeweils zuständig sind. Und das ist im Zusammenhang mit den 3Ps wirklich hilfreich zu verstehen! Daher habe ich sie kurzerhand eingeladen, mit mir in der Schule im Vortragsteil darüber zu sprechen. Freut euch auf ULRIKE WEINZIERL und ihre Sichtweise darauf, die mich wirklich inspiriert hat! 

Ted Talk von Jill Bolte Taylor über ihren Schlaganfall (im Original mit deutscher Transkription):

https://www.ted.com/talks/jill_bolte_taylor_my_stroke_of_insight?language=de

Ihr Buch auf Deutsch:

Das weitere Buch, das wir erwähnt haben:

Selbst während die linke Gehirnhälfte uns alle möglichen (vor allem ich-bezogene) Konzepte auftischt, steht uns jederzeit die rechte Gehirnhälfte zur Verfügung, die uns intuitiv aus dem Moment heraus führt… unsere Weisheit bzw. die 3Ps in Aktion ❤️


Die 82. Audio vom 21.04.2022:

Was wäre, wenn wir nur vertrauen müssen?
Wäre das nicht ein bisschen zu einfach, dass wir schon alles haben, was wir brauchen? Es sieht ja nicht so aus… und doch ist da etwas so viel Intelligenteres als unser kleines Denken!

Der nächste Gedanke wartet bereit auf uns, um uns ein schöneres Erleben zu bescheren ❤️


Die 81. Audio vom 14.04.2022:

Von der Freiheit, über uns selbst hinweg zu kommen
Es fällt uns oft nicht leicht, das aufzugeben, was wir wollen oder was uns wichtig ist. Doch liegt das schönste Geschenk jenseits unserer Wünsche…

Wenn wir über uns selbst hinwegkommen, erwartet uns das schönste aller Gefühle ❤️


Die 80. Audio vom 07.04.2022:

Immer dieselbe Lösung!
Eine Lösung für alles? Klingt das nicht ein bisschen zu einfach? Aber was wäre, wenn wir tatsächlich nur eine einzige Sache wissen müssen?

Die Frage, die wir uns jederzeit stellen können: „Was geht hier gerade (im Sinne der 3Ps) vor sich?“ ❤️


Die 79. Audio vom 31.03.2022:

Angst ist (k)ein guter Ratgeber
Man sagt, Angst sei der Gegenspieler der Liebe, was ist da dran? Informiert Angst uns über die Situation, in der wir uns gerade befinden? Oder könnte man Angst anders verstehen?

Angst ist wirklich nur ein Zeichen dafür, dass wir gerade keine Klarheit haben ❤️


Die 78. Audio vom 24.03.2022:

Ist der Körper auch aus 3Ps gestrickt?
Wenn wir körperliche Symptome haben, scheinen diese oft eine Ausnahme zu sein. Was wir körperlich durchmachen, sieht wirklich sehr real aus, aber ist es das wirklich?

Das große Paradox: Unser Wohlbefinden hängt nicht davon ab, wie es uns körperlich geht ❤️


Die 77. Audio vom 17.03.2022:

Nichts wissen zu müssen ist die Befreiung
Gefühlt ein Leben lang haben wir gute Noten dafür bekommen, was wir alles wissen. Wir haben studiert und ohne Ende Informationen angesammelt. Nur um festzustellen, dass wir damit gegen eine Wand laufen?

Nicht zu wissen, ist der Türöffner für frische Gedanken ❤️


Die 76. Audio vom 10.03.2022:

Was ist mit wirklich unerträglichen Gefühlen?
Sie scheinen eine Ausnahme der 3Ps zu sein, aber kann das sein? Wir haben genau hingeschaut, worin auch bei unerträglichen Gefühlen unsere Power liegt – selbst dann, wenn wir es mit wirklich extremen Gefühlen wie z.B. schweren Depressionen zu tun haben.

Hier ist der Vortragsteil als Video, damit du die Illustrationen auch sehen kannst:

Den folgenden Austausch kannst du dir dann über die Audio anhören. Den Link bitte zum Schutz der Privatsphäre der teils im Video sichtbaren Teilnehmenden nicht teilen! Wenn du das Video weiterempfehlen möchtest, dann bitte über mich, die Registrierung zur Schule ist ja kostenlos und damit bekommt der- oder diejenige selbst Zugang zur Bibliothek.

Die schiere Präsenz unseres reinen Seins ist, was wir suchen – und sie ist immer da ❤️


Die 75. Audio vom 03.03.2022:

Ein neuer Blick auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen
Manche Beziehungen erscheinen schwierig, dann fühlen wir uns oft machlos. Worin aber liegt dennoch unsere Macht? Und was wäre, wenn es zu 100 Prozent in uns entsteht, wie wir unser Gegenüber wahrnehmen?

Vorgelesen habe ich das Kapitel „Liebe und Vergebung“ aus der deutschen Übersetzung des Missing Link von Sydney Banks.

Die Bibelstelle bzgl. des „göttlichen Funken“ wurde nicht direkt gefunden, aber hier sind zwei Links, die zu Artikeln darüber führen:

https://www.ekbh.de/andacht/der-goettliche-funken-steckt-jedem-menschen

https://www.xn--katholische-hrfunkarbeit-xoc.de/?id=1301

Wir haben in jedem Moment die Fähigkeit, im Angesicht eines Gegenübers oder einer Situation in die unendliche Neutralität und Weisheit einzutauchen ❤️


Die 74. Audio vom 24.02.2022:

Ist es wichtig, wie es mir geht?
Wir werden oft gefragt, wie es uns geht. Es scheint eine enorme Wichtigkeit darauf zu liegen, dass es uns gut geht. Was aber wäre, wenn allein die „Beobachtung“, wie es mir geht (und das darauf folgende Verurteilen) bestimmt, wie sehr ich unter meinen Gefühlen leide?

In der unendlichen Tiefe unseres Seins herrscht (wie in der Tiefe des Meeres) immer Ruhe – selbst während an der Oberfläche der Sturm tobt ❤️


Die 73. Audio vom 17.02.2022:

Arbeiten im Flow
Was wäre, wenn alles Schwere viel leichter wäre, als wir denken? Und wie kommen wir in die angenehme Qualität des Inspiriert-Seins, aus der heraus alles wie von alleine „flutscht“?

Alles, was wir erleben, ist eine Kreation der 3Ps in Aktion. Es ist bereits geformt und kann sich mit der Kreation des nächsten Moments komplett verändern. Es lohnt sich also, nochmal „neu“ zu gucken, ob es sich bei dem, wie wir die Welt wahrnehmen, wirklich um eine Wahrheit handelt, oder nur um unsere begrenzte, momentane Sichtweise. ❤️

Die Geschichte vom Fischer und vom Millionär

Es begab sich, dass ein sehr reicher Mann Urlaub auf einer wunderschönen Südseeinsel machte. An einem strahlend schönen Tag schlenderte er über die Insel und genoss das Leben. Er hörte die Geräusche der Tiere und des Meeres, das Zirpen der Grillen, das Zwitschern der bunten Vögel und das Rauschen des Meeres. Während er über den sandigen Untergrund des Strandes scheinbar glückselig dahinschwebte und über die Weiten des Meeres blickte, entdeckte er einen Fischer der zufrieden in der Sonne lag und den Tag genoss.

Hallo Fischer, begrüßte ihn der Millionär. Was machst du hier?
Ich liege in der Sonne und genieße den Tag. Weißt du, ich habe gestern so viele Fische gefangen, dass ich heute faul in der Sonne liegen kann, antwortete der Fischer.

Aber, sagte der Millionär, ich verstehe nicht! Wenn du heute ausgefahren wärest, dann könntest du noch viel mehr Fische fangen und eine Menge Geld verdienen.

Und was habe ich davon, fragte der Fischer. Na ja, meinte der Millionär. Mit dem Geld könnest du dir ein größeres Boot kaufen und noch mehr Fische fangen und noch mehr Geld verdienen!

Und was habe ich davon, fragte der Fischer erneut.

Mit dem vielen Geld, das du dann verdienst könntest du eine Fischfabrik aufbauen und dann bist du reich!!!

Ja und was mach ich dann mit dem vielen Geld, fragte der Fischer.

Na, ja dann könntest du Urlaub machen auf einer wunderschönen Insel, das Leben genießen und in der Sonne liegen, antwortete der Millionär.

Woraufhin der Fischer verschmitzt lächelte und meinte: Ja, was glaubst du denn, was ich gerade tue?!


Die 72. Audio vom 10.02.2022:

Die Power von Prinzipien vs. Methoden
„Wenn wir nichts ‚tun‘ können, was haben wir davon, wenn wir in Richtung der 3Ps gucken?“

Daran, dass wir glauben, etwas tun zu müssen, merken wir, dass wir uns bereits mitten in der Illusion befinden ❤️


Die 71. Audio vom 03.02.2022:

Verschiedene Kulturen, Mentalitäten, Sprachen – sind wir wirklich so verschieden?
Was macht den Unterschied – und was nicht? Wie unsere Konditionierung zu gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Überzeugungen führt und was uns jenseits all dessen verbindet.

Unendlich viele Unterschiede können nichts daran ändern, dass wir alle gleich und in einer Energie verbunden sind. ❤️


Die 70. Audio vom 27.01.2022:

Was wäre, wenn die „Sucht“ gar nicht das Problem ist??
Wie kommt es, dass wir nicht lassen können, was wir eigentlich lassen wollen? Was wäre, wenn unser als Sucht bezeichnetes Verhalten nur die logische Folge einer Denkgewohnheit wäre?

All unsere Verhaltensweisen sind ein Resultat von den 3Ps in Aktion – und sie können sich mit einem frischen Gedanken von einem Moment zum anderen ändern. ❤️


Die 69. Audio vom 20.01.2022:

Wer sind wir jenseits unserer Story?
Ich dachte immer, bei mir ist alles anders, als bei den anderen. Hätte mir jemand gesagt, meine persönlichen Befindlichkeiten wären nicht wichtig, wäre ich auf die Barrikaden gegangen. Aber was wäre, wenn mein Wohlbefinden genau dort, jenseits meiner persönlichen Belange, liegt? Was wäre, wenn dort unendliche Freiheit auf uns alle wartet?

Jenseits unserer Stories liegt das schöne Gefühl ❤️


Die 68. Audio vom 13.01.2022:

Was wir suchen, ist schon da!
Was hab ich nicht alles gesucht in meinem Leben. Ich suchte nach Gesundheit, nach Liebe, Zufriedenheit, Frieden, ein schönes Lebensgefühl. Dann durfte ich irgendwann feststellen, dass es genau die Suche war, die mir den Blick auf das verschleierte, was die ganze Zeit über schon da war.

Wenn wir nichts wissen, ist alles brandneu ❤️


Die 67. Audio vom 06.01.2022:

Was bringen Neujahrsvorsätze?
Oft nehmen wir uns zum Jahreswechsel so einiges vor. Was ist daran hilfreich und was nicht? Und könnte es sein, dass uns in jedem Moment Veränderungen passieren können, ohne dass wir uns Ziele zu setzen brauchen?

Ob wir uns Ziele setzen oder nicht, es kommt immer darauf an, aus welchem Ort heraus sie entstehen. ❤️ Jedenfalls gibt es nichts, was uns fehlt. Und die größten Veränderungen passieren, wenn wir das erkennen.

Die deutschsprachige 3P Community mit all den erwähnten Ressourcen findest du hier: https://www.3pdach.org/


Sydney Banks auf Deutsch:

Für zwischendurch möchte ich dir nochmal Sydney Banks auf Deutsch ans Herz legen ❤️ sowohl das Original als auch die Übersetzung findest du in Wort und Schrift hier:


Kommentare sind geschlossen.